Die Voraussetzung für einen Charterschein ist eine ausführliche theoretische und praktische Einweisung, die mindestens drei Stunden dauert und normalerweise durch das Charterunternehmen vor der Übergabe des Bootes durchgeführt wird. Die Einweisung teilt sich auf in eine theoretische und eine praktische Phase. Zuletzt folgt eine Einweisung in das jeweilige Boot mit An- und Ablegemanövern.

Für das Fahren eines Hausbootes mit Charterschein gibt es ein paar kleine Einschränkungen:

  • Sie dürfen nur Boote fahren, die eine Länge von maximal 15 Metern haben.
  • Es dürfen nur maximal 12 Personen an Bord sein.
  • Ihr Boot darf maximal 12 km/h schnell fahren.
Hausboot-Urlaub24.de hat 4,91 von 5 Sternen 16 Bewertungen auf ProvenExpert.com
× Available from 00:01 to 23:59 Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday